Mandalazauber

* Mandala* malen

Im Kreis liegt die Ganzheit.

Die Vielheit wird Eins.
Ruhe kehrt ein.
Zentrierung und Frieden.
Freude.
Bringe die Vielfalt ins Ganze zurück und werde entspannt.

Wir sind im Ursprung eins.
Freude.

Dorothea Runck


Das Wort Mandala teilt sich auf in den Wortstamm “manda”, das bedeutet “Essenz” und “la” das Behältnis. Somit bezeichnet es ein Gefäß das die Essenz enthält. Das entspricht auch meinem Empfinden, wenn ich eines male. Ein Gefäß, ein Rahmen, den ich mit etwas fülle das mir zur Zentrierung verhilft.
Über Verwendung, Ursprung und Zweck eines Mandalas wird viel geschrieben.  Mandala erscheint meist als runde oder auch als quadratische Form, die symmetrisch auf den Mittelpunkt gerichtet ist. Ein Kreis ist auch ein Symbol für Ganzheit, für Gleichgewicht, Ausgewogenheit und Kosmos. Wir finden in der Natur überall Mandalaformen, eine Baumscheibe, Blüten, Galaxien, Sonne etc. In der Kultur gibt es den Gesprächskreis, Medizinrad, die Rosetten in den Kirchenfenstern etc.
pastellmandalaWir malen bei mir keine vorgegebenen Mandalas aus, sondern beginnen ganz simpel mit einem größeren quadratischen Papier, lassen uns führen von Linien, einfachen Formen und gestalten das farbig aus. Es sind mehrere Prozesse und Schichten, die entstehen. Wir spüren dabei die Energie und Eigenheit des Kreises oder des Quadrates. Auch 5, 6 und 8 Eck – alles hat seine eigene Qualität.
Ich erfahre es immer als sehr ordnend, beruhigend und befriedigend. Es ist ein Prozess, aus einer Ordnung der Muster, die entstehen und der anschließenden Farbenfreiheit, diese wieder auszufüllen. So entstehen ganz eigene individuelle Mandalas. Auch ein Weg um für sich etwas zu entdecken.

Da es dazu viele Zugangsarten und Malweisen gibt, zeige ich dir im Tagesworkshop mit einer lockeren Malweise ohne Lineal und Winkel wie du dein Mandala entwickeln kannst.

In der Abendworkshopreihe malen wir ein kleineres,  präzise konstruiertes Mandala, das mehr Zeit erfordert und auch eine ganz eigene zauberhafte Wirkung hat.
Mandalas zu malen ist ein meditativer Prozess in dem du dir auf malerische Weise Ausgleich schaffen kannst. Magst du es ausprobieren?

Sonntags-Workshop Mandalazauber

Ablauf:

Einführung und Kennenlernen in die Maltechnik, Mischtechnik mit Gouache  (Glossar folgt, wird dann verlinkt) und Pastellkreiden auf Papier. Alternativ auch nur mit Pastellkreide.

Erstellen des eigenen Mandalas, dabei Erspüren der gewünschten grafischen Gestaltung und Malrichtung.  Dein Mandala wird etwa die Größe 40 x 40 cm haben, so hast du genügend Raum für eine großzügigere Malweise und kannst dein Mandala auf eine lockere Weise entwickeln.
Zwischendurch Pause mit Kaffee/Tee, runde Kekse.

Am Schluss Betrachtung und gemeinsames Gespräch über das Entstandene.
Das Mandala wird auf recht festem Papier gemalt. Du kannst es Zuhause aufhängen, am besten in einem Rahmen und dich längere Zeit daran erfreuen. Tipp: Wenn es dir zu groß ist, kannst du es auch abfotografieren und einen Fotoabzug in kleinerer Größe machen lassen und einrahmen. Das kann auch sehr schön aussehen. Ich berate dich gerne und zeige dir dazu ein Beispiel.

Sonntag 9. Juni 2018
Zeit: 11 bis 16 Uhr
Preis: 85 Euro
Anmeldung erforderlich
Anmeldung und Bezahlung siehe Ende der Seite

Mandalazauber am Abend

3-teiliger Mandala-Abendworkshop, nur komplett buchbar.

Hier kannst du ein mittelgroßes Mandala (15 bis 30 cm Kantenlänge) auf Malkarton  grafisch präzise erstellen und mit bunten Farben wie wahlweise Gouache, Acryl, Tusche, Stiften und Pastell nach und nach ausgestalten.

mandala1Nach dem Erstellen des Grundgerüstes mit Lineal und Bleistift führt dieser Entwurf immer weiter zum genauen und farbigen Ausgestalten, ganz nach deinem Farb und Formempfinden.
Wenn nötig unterstütze ich mit Hinweisen zur Farb- und grafischen Gestaltung.
Am Ende des Kurses betrachten wir die entstandenen Mandala-Bilder, vielleicht auch eingerahmt in ein Passepartout und schließen feierlich mit unserer Miniprivatausstellung den Kurs ab. Zwischendurch Pause mit Wasser/Tee, Kekse.

3 x Donnerstags: 23.8.,  30.8.,  6.9. 2018
Zeit: 18.30 – 21.00 Uhr
Gesamtpreis: 135 € inklusive Material und Getränke

AGB / Datenschutzerklärung         Widerruf

Anmeldung und Bezahlung
Die reguläre Anmeldung erfolgt bis zu 7 Tage vor Kursbeginn per Mail an: info@lebenskunst-fuerth.de. Du erhältst von mir umgehend die Bestätigung ob ein Platz frei ist und die Bankverbindung.
Bitte überweise dann innerhalb einer Woche die Kursgebühr, sonst verfällt die Reservierung.
Bitte gebe als Verwendungszweck immer den Kursnamen, das Datum des Kurses und  Namen an.

Spontane Anfrage per Mail oder Telefon kurz vorher ist möglich, der Kurs findet dann nur nach Absprache statt. Bei kurzfristiger Anmeldung ist auch Barzahlung vor Ort möglich.

Kurse mit Rabatt,  Infos hier